Lust auf Bienenhaltung?

Die Haltung von Bienenvölkern, das Imkern, kann nicht als ein Hobby von alten, rauchenden Männern in Schutzanzügen angesehen werden. Nein, gerade in den vergangenen Jahren haben immer mehr junge Menschen erkannt, wie wichtig die Bienenhaltung für unsere gesamte Ökologie ist. Die Natur, so wie sie heute existiert und noch funktioniert, ist ohne die Honigbienen überhaupt nicht vorstellbar. Der komplette Artenreichtum in Tier- und Pflanzenwelt ist abhängig von der Anwesenheit von Honigbienen. Ohne die Bestäubung von Pflanzen durch Honigbienen, würden Tiere und auch Wildbienen nicht genügend Nahrung finden. Die Bienenhaltung, und damit die Imker, tragen also auch dazu bei die Tiervielfalt (Biodiversität) zu erhalten. Und nebenbei kann leckerer Honig gewonnen werden.

Haben Sie Lust bekommen auf Bienenhaltung?

Dann nehmen Sie Kontakt mit dem Bezirksimkerverein Nürtingen auf.

Jungimkerkurse für 2021 geplant!!

Trotz Corona Bedingungen und Lockdown konnten wir in 2020 unsere Jungimkerkurse durchführen. Einige Termine wurden per Video-Dokumentation durchgeführt oder aber nachgeholt. Die stattgefundenen Schulungstermine wurden ansonsten im Freien und natürlich mit Abstand und den geltenden Regeln durchgeführt.

Dies macht uns zuversichtlich, dass wir auch im nächsten Jahr in der Lage sein werden, Jungimkerkurse an 3 Standorten (Neckartailfingen, Neuffen und Nürtingen) durchzuführen. Die Termine finden mittwochs (Neckartailfingen), bzw. donnerstags (Nürtingen, Neuffen) statt. Die maximale Teilnehmerzahl haben wir für 2021 auf 15 Personen je Standort begrenzt. Die Termine werden spätestens am ersten Schulungsabend bekannt gegeben.

Theorieveranstaltung der Landesanstalt für Bienenkunde der Universität Hohenheim

Die Veranstaltung findet dieses Jahr Online in zwei Teilen statt. Nämlich 

     Teil 1 am Freitag, dem 12. Februar Abends von 17:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr und 
     Teil 2 am Samstag, dem 13. Februar Vormittags von 10:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr.

Beide Teile werden als Online-Webinar mit zoom durchgeführt. Um daran teilnehmen zu können, wir ein Computer mit Internetanbindung, sowie Lautsprecher oder Kopfhörer benötigt. Optional geht es auch mit einem Tablet oder Smartphone. Bedingt durch die Länge der Veranstaltung empfehlen wir eine Verbindung via WLAN oder LAN. 

Vor der Veranstaltung erhalten Sie eine E-Mail mit den beiden personalisierten Links zu den zoom-Meetings und auch einer Anleitung, wie Sie am besten teilnehmen können. Aus diesem Grund benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Nach der Veranstaltung werden alle Daten gelöscht.

Den Link für die Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung zum Jungimkerkurs.

Anmeldeschluss zum Jungimkerkurs ist der 08. Februar 2021.

-> Zur Kurs-Anmeldung